0 Artikel - 0.00 EUR
Zum Warenkorb

Cocos

Wofür Kokosnüsse gut sind

Kokosnuss als Heilmittel Botanischer Name: Cocos nucifera

Kokosnüsse wachsen auf Kokospalmen, die über 20 Meter hoch werden können. Man findet sie in tropischen Gebieten und sie liefern seit einigen tausend Jahren den Bewohnern Nahrung, Holz zum Bau von Hütten, Fasern für Matten und Körbe, Material, um Musikinstrumente zu bauen, Brennstoff und Öl. 8 % des Weltpflanzenölbedarfs gewinnt man heute aus der Kokospalme. Für die pazifischen Inselbewohner haben Kokospalmen als Volksheilmittel noch einen besonderen Wert.

Die Kokosnuss ist für fast ein Drittel der Menschen unseres Planeten ein Nahrungsmittel. Für die westliche Welt ist sie eine exotische Frucht. Für Experten ist sie nicht nur das, sondern als Nuss mit einem Samen ist sie eine Steinfrucht. Sie besitzt drei Schichten: die äußere Schicht heißt Exocarp, das faserige Hüllblatt heißt Mesocarp und die nächste Schicht, die die Frucht umgibt und steinhart ist, heißt Endocarp. In der harten Schale erkennt man die drei Keimlöcher. Um an das Wasser im Inneren zu gelangen, bohrt man ein Loch durch das weichste der Keimlöcher. Dieses Wasser dient einigen Inselbewohnern, die keine Süßwasserquelle haben, als Trinkwasser.

Seit Jahrhunderten ist die Kokosnuss als ein starkes Heilmittel für Brechreiz, Ausschlag, Fieber, Ohrenschmerzen, Halsweh, Bronchitis, Nierensteine, Geschwüre, Asthma, Syphilis, Ödeme, Zahnweh und Läuse. So wird es überliefert. Und das ist erst die kurze Liste. Während Kokosmilch eine wunderbare Basis für alle Arten von thailändischen Gerichten ist, wird Kokosnussöl zunehmend in den Vereinigten Staaten verwendet, wo man seine Ernährungsvorteile erkannt hat.

Gesundheitliche Vorteile von Kokosnüssen

Die moderne Medizin hat in Kokosnüssen weitere Ernährungsvorteile gefunden:
Sie sind mit natürlich sterilen Elektrolyten geladen, die den pH – Wert und die Muskelfunktion versorgen. Sie haben einen hohen Ballaststoffanteil, durch den das Sättigungsgefühl länger anhält und die Verdauung regelt.
Sie sind reich an Laurinsäure, die sich zu Monolaurin umwandelt. Monolaurin ist eine Substanz, die in der Muttermilch gefunden wurde und das Immunsystem von Babys stärkt. Die Forschung hat viel getan, um diese Eigenschaft der Laurinsäure zu festigen und zu verbessern. Sie verfügen über einen hohen Anteil von Mangan, Kalium und Phosphor.


Nährstofftabelle:

Eine Portion Kokosnuss (28 g) enthalten:

Kalorien 99
Kohlenhydrate 4 g
Fett 9 g
Ballasstoffe 3 g
Zucker 2 g
Eiweiß 1 g
Natrium 6 mg





 

 

Das weiße Fruchtfleisch in der Kokosnuss enthält ca. 45% Wasser, 36% Fett, 4% Eiweiß, 4,8% Zucker, 9% Ballaststoffe und 1,2 % Mineralien. Getrocknet dient es zur Gewinnung von Kokosfett und -öl.

Die getrockneten Kokosflocken werden gern zum Backen und Kochen verwendet. 

Gesunde Kokosnussrezepte: Thailändische Kokosnusssuppe
Kokosnuss Suppe ist gesund Zutaten:

·         1½                       Tasse-Wasser
·         2 Tasse                 Kokosnusswasser (siehe Tipp)
·         2 Tassen               junges Kokosnussfleisch
·         1 Tasse               frische Kirschtomaten
·         ½                         reife Avocado
·         Gewürznelke
·         1 Stück                 frischer Ingwer
·         2 El.                     weißer Miso (japanische Paste)
·         1 El.                     Flachs-Samen-Öl
·         ½ Tl.                   Seesalz
·         2 El.                     Sojasoße
·         Limetten
·         1/8 Tl.                 Cayennepfeffer
·         1 Tasse               Koriander
·         1/3 Tasse             Schalotten gehackt
·         1 Stiel                 Zitronengras, in Stücke geschnitten
·         1 Karotte             aufgeschnitten, sehr dünn

Zubereitung:

Vermischen Sie alle Zutaten in einem Mixer, abgesehen von den letzten Vier. Fügen Sie dann den Koriander hinzu und rühren Sie die restlichen Zutaten unter

Dieses Rezept ergibt vier Portionen.

 Tipp:

Sie können Kokosnuss-Wasser- und Kokosnussfleisch finden, indem Sie junge grüne Kokosnüsse aufbrechen. Sie erhalten sie darüber hinaus in Lebensmittelgeschäften und asiatischen Märkten. Oder Sie nehmen zu diesem Rezept Konserven.

Zusammenfassung

Seit Anbeginn der Zeit hat sich der Mensch mit der harten Schale der Kokosnuss auseinandergesetzt. Er hat sie aufgebrochen, um an das gesunde Wasser und Öl heranzukommen. Er wusste die gesundheitlichen Vorteile zu nutzen und zu schätzen. Die Wissenschaft hat die Kokosnuss erforscht und lebenswichtige Omega 6-Fettsäuren, Phytosterole, Elektrolyte und Mangan gefunden.

Einer der wichtigsten Aspekte der Kokosnuss ist, was ihre mittlere Kette Fettsäuren für die menschliche Ernährung bedeutet. Die Kokosnuss ist mit ihren Inhaltsstoffen ein Kraftpaket und sowohl für die Ernährung, als auch zur Heilung gedacht.

Zahlungen & Versand

 paypal klarna vorkasse amazon dhl post hermes

Garantien

  • 100% natürlich
  • 100% erforscht
  • 100% geprüft
  • 100% Zufriedenheit

  stempel drjokar 5-sterne a  Webshop Siegel 2 160