0 Artikel - 0.00 EUR
Zum Warenkorb

Mango

Wofür sind Mangos gut?

Mangos decken den Vitamin C BedarfBotanischer Name: Mangifera Indica

Mangos sind eine alte Obstsorte, aber in der ganzen Welt eine sehr beliebte Frucht und wird auch „König der Früchte“ genannt. Sie gehören zur gleichen tropischen Pflanzenfamilie wie die Pistazien und die Cashew-Kerne, dessen Bäume bis zu 100 Meter hoch wachsen können.

Sie sind oval und können bis zu 15 cm lang sein. In ihrer Mitte haben sie einen einzigen großen Stein, der die Mango zur Steinfrucht macht. Wenn sie ausgereift sind, haben Mangos eine gold-gelbe Farbe, manchmal auch mit grünen Flecken. Das Fruchtfleisch um den Samen ist süß, frisch und saftig und hat einen leichten Hauch von Schärfe. Mangos sind eine tolle Zutat für Desserts und Marinaden für Hähnchenfleisch und andere herzhafte Gerichte.

In Indien wurden sie das erste Mal vor einigen Jahrhunderten kultiviert. Die meisten Mangos werden in den USA konsumiert, aber in Mexiko, Ecuador, Peru, Brasilien, Guatemala und Haiti produziert.

Wollen Sie Mangos kaufen, sollten Sie nicht so sehr nach der Farbe gehen, sondern nach der Festigkeit. Wenn sie unter sanften Druck leicht nachgeben, sind sie perfekt ausgereift. Sind sie noch etwas hart, kann man sie bei Zimmertemperatur ein paar Tage lagern. Sie werden weicher und süßer. Zur Beschleunigung des Reifeprozesses legen Sie sie für ein paar Tage in eine braune Papiertüte und überprüfen Sie sie in regelmäßigen Abständen. Ausgereifte Mangos halten sich etwa fünf Tage gekühlt. Geschält und kleingeschnitten kann man sie im luftdichten Behälter bis zu sechs Monate einfrieren.


Gesundheitliche Vorteile von Mangos

Eine Tasse Mangos hat 100 Kalorien. Diese Menge deckt zu 100% den täglichen Bedarf an Vitamin C und zu 35% des Vitamins A. Das sind wichtige Kriterien zur Förderung einer gesunden Immunfunktion, zur Bildung von Kollagen, des intakten Knochenwachstums und zur Gesunderhaltung der Schleimhäute und der Haut. Klinische Tests zeigten auch, dass Mangos Ihren Körper vor Lungen-und Mundkrebs schützen helfen.
Abgesehen davon, dass mehr als 20 verschiedene Vitamine und Mineralstoffe in Mangos enthalten sind, z. B. Flavonoide wie Betakarotin, alphacarotene und beta-cryptoxanthin, helfen sie dem Vitamin A, antioxidative Kräfte freizusetzen und ihm schützenden Eigenschaften zur Gesunderhaltung der Schleimhäute und der Haut zu verleihen.

Der Genuss von natürlichen Früchten, die reich an Carotinoiden sind, wie die Mangos, helfen, den Körper vor Lungen-und Mundhöhlenkrebs zu schützen. Das Kalium in Mangos ist eine wichtige Zell-und Körperflüssigkeitskomponente, um die Herzfrequenz und den Blutdruck zu kontrollieren. Vitamin B6 (Pyridoxin) wird für GABA (ein hemmender Neurotransmitter), zur Hormonproduktion im Gehirn benötigt. Es steuert auch den Homocystein-Spiegel im Blut, der schädlich für die Blutgefäße ist und Schlaganfall verursachen kann.
Für die Produktion von roten Blutkörperchen ist Kupfer ein Co-Faktor, der für viele lebenswichtige Enzyme benötigt wird, einschließlich die Cytochrom-c-Oxidase und die Superoxid-Dismutase.

Eine Tasse Mangos stellen 12% der täglichen Ballaststoffe bereit, die nicht nur helfen, dass Ihr System reibungslos läuft, sondern auch die Zeit verkürzt, in der die Abfälle im Darm verbringen, wodurch das Risiko von Darmkrebs gemindert wird. In der Tat haben Mangos in klinischen Studien gezeigt, dass sie gegen Krebsarten in der Brust und der Prostata sowie gegen Leukämie schützen. Mehrere Studien deuten darauf hin, dass die Polyphenol-Antioxidantien in Mangos einen Schutz gegen Brust-und Dickdarm-Krebs bieten.


Nährstofftabelle

Eine Tasse Mango (165 g) enthält:

Kalorien 100
Kohlenhydrate 25 g
Eiweiß 1 g
Zucker 22 g
Ballaststoffe 1 g

 

 






Gesundes Rezept: Kokosnuss-Garnelen mit Ingwer-Mango-Soße

Zutaten:
Für die Garnelen:
·         1 große Tasse     Garnelen, geschält
·         1/3 Tasse             Honig
·         2 Tl.                     Chili-Öl
·         2 Tl.                     Sojasoße
·         2 Tl.                     Kokosflocken

·         Für die Soße:
·         1 große               Mango, geschält und entkernt
·         2 El.                     Reisessig
·         2 El.                    Honig
·         1 Tl.                     frisch geriebener Ingwer


Zubereitung:

1. Mango, Essig, Honig und Ingwer mixen und dann beiseite stellen
2. Ofen vorheizen auf 200 °C
3. Spülen Sie die Garnelen ab und tupfen Sie sie zwischen Papierhandtüchern trocken.
4. In einer Schüssel Honig, Sojasauce und Chili-Öl verrühren.
5. Garnelen in der Mischung rollen, dann in Kokosflocken, auf Backblech verteilen und mit etwas von den überschüssigen Kokosflocken bestreuen.
Backen Sie für 6-8 Minuten oder bis die Garnelen gar sind und Kokosnuss goldbraun ist.
6. Vorsichtig mit einem Spatel vom Blech entfernen. Auf einem Teller mit der Mangosoße auf der Seite zum Eintauchen servieren. Ergibt vier Portionen einer Vorspeise.


Studien über Mangos

Wissenschaftler haben in Tests in Laborstudien herausgefunden, dass Mangos bestimmte Dickdarm-und Brustkrebszellen vermindern oder gar stoppen können. Sie zeigten auch einige Auswirkungen auf Lungen-, Leukämie-und Prostatakrebs, aber die optimale Wirksamkeit war die, gegen Brust-und Dickdarmkrebs. Dabei wird die Apoptose unterwandert und der Zelltod herbeigeführt. Den gesunden Zellen schaden die Mango-Polyphenole nicht. Auch wenn andere Lebensmittel ebenfalls Antioxidantien enthalten, ist diese Tatsache doch ein guter Grund, Mangos zu essen.


Zusammenfassung

Mangos sind lecker und saftig und verfügen über mehr als 20 verschiedene Vitamine und Mineralstoffe – ein guter Grund, sie zu mögen.
Nachdem die Mango vor 5.000 Jahren in Indien entdeckt wurde, wird diese tropische Frucht nun in Süd-und Mittelamerika, der Karibik und anderen warmen Gebieten der Welt angebaut.
Mangos sind eine wunderbare Ergänzung zu Salaten, zusammen mit anderen Früchten, wie Trauben, Mandarinen, Äpfeln und Ananas.

Beeindruckende Mengen an Vitamin C, Vitamin A, Beta-Carotin und Flavonoide, wie alphacarotene und beta-cryptoxanthinin in Mangos verhelfen unserem Organismus zu einer gesunden Immunfunktion, normalem Blutdruck, guter Sicht und starken Knochen, sowie zu zusätzlichem Schutz vor Lungen-, Mund-, Dickdarm-, Brust-und Prostatakrebs, Leukämie und Schlaganfall. Das Vitamin B6 (Pyridoxin) produziert Hormone in Ihrem Gehirn.
Mangos ergeben eine leckere Soße für Fleisch und Fisch. Diese exotischen Früchte sollten Sie immer zur Verfügung haben, denn ihre gesunden Inhaltsstoffe können weit über den guten Geschmack gestellt werden.

Zahlungen & Versand

 paypal klarna vorkasse amazon dhl post hermes

Garantien

  • 100% natürlich
  • 100% erforscht
  • 100% geprüft
  • 100% Zufriedenheit

  stempel drjokar 5-sterne a  Webshop Siegel 2 160